成都德语学习:德语简历1(1900字)

来源:m.fanwen118.com时间:2021.7.24

法亚小语种 /germany/

成都德语学习:德语简历1

求职申请

常用表达

Anfang: 开场白

*

Durch einen Freund wurde ich auf Ihre Anzeige in der gestrigen Ausgabe der ?…... aufmerksam gemacht, mit der Sie zum ... d.J. einen kaufm?nnischen Angestellten suchen. Da ich überzeugt bin, die von Ihnen genannten Voraussetzungen voll erfüllen zu k?nnen, bewerbe ich mich hier mit um diese Stellung.

经朋友介绍我读了贵公司刊登在昨天……报上的广告,你们于今年……(日期)要聘请一位商业职员。为此,我愿应聘,因为我相信能胜任你们所提出的条件。

*

Die von Ihnen ausgeschriebene Stelle eines fremdsprachlichen Korrespondenten interessiert mich sehr und ich bewerbe mich darum um sie.

本人对你们登报聘请一位外语记者的广告很感兴趣,故愿应聘。

*

Die Vorstellungen, die Sie nach Ihrer Anzeige im ... von einem neuen

法亚小语种 /germany/

Werbeleiter haben, veranlassen mich Ihnen zu schreiben und Ihrem Verlag meine Dienst anzubieten, weil ich glaube, in allen Punkten Ihren Wünschen zu entsprechen.

从……的一则广告中得知,贵社想物色一位新的广告部主任,故呈上此信,以表愿为出版社效劳之心,我相信我能满足贵社一切愿望。

*

Wie ich einer Anzeige in Ihrer Zeitung entnehme, suchen Sie für Ihre Redaktion eine Chefsekret?rin. Dieses Inserat hat mich sehr interessiert, weil ich glaube, dass ich für die von Ihnen skizzierte Aufgabe geeignet bin.

从贵报一则广告中获悉,贵报要为编辑部招聘一位主任秘书,别人对此职位感兴趣,因我相信贵报所提任务本人能胜任。

*

Einer Anzeige in der ... Zeitung vom ... d.J. entnehme ich, dass Sie für Ihren Gutbetrieb einen Verwalter mit langj?hriger landwirtschaftlicher Praxis suchen Ich bewerbe mich hiermit um diese Stellung.

从今年……月……报刊登载的广告中得知,您要为农场聘求一位具有长期农业实际的管理员,对此职位本人愿应聘。

*

法亚小语种 /germany/

Sie suchen einen L?ndersachbearbeiter mit guter Allgemeinbildung, Exporterfahrung und gründlichen Sprachkenntnissen. Ich glaube, das meine F?higkeiten Ihren Wünschen entsprechen.

贵公司要聘请一位具有良好普及教育的、外贸出口经验和全面语言知识的国际专业人员,我相信我的能力是能胜任的。

*

Ich bewerbe mich auf Grund Ihrer Anzeige in der ... Tageszeitung vom ... 根据……日报所登广告,本人愿应聘……

PS:此文章由成都德语学习-法亚小语种杨老师收集整理。


第二篇:成都寒假德语学习:德语科幻短篇:20xx 14200字

法亚小语种_成都寒假德语学习

成都寒假德语学习:德语科幻短篇:2056

Hast Du mal nen Kosmos?

Uhh! Was? Wer?

Keine Panik. Musst nicht erschrecken. Ich bin's nur. Der r?udige Stra?engammler.

Ach. Hast Du mich erschreckt. Musst Du Dich auch hinter der Ecke verstecken?

Warum verstecken? Du bist von der falschen Seite gekommen. Wenn Du von rechts gekommen w?rst, oder von oben wie ich es in den letzten Tagen h?ufig gesehen habe..

Von oben?

Ja. Liest Du denn keine Zeitung?

Du meinst online-news? Printmedien gibt es doch nur noch in den Bibliotheken. Aber die Jugend greift nur noch auf online-Bibliotheken zurück. Die kennen das gute alte Buch gar nicht mehr.

Da stimme ich Dir bei. Aber was ist den nun mit meinem Kosmos?

Warum Dein Kosmos? Du hast doch gar keinen. Sonst würdest Du mich doch nicht so von unten angehen. Wenn man dich anschaut. Nur Lumpen tr?gst Du am Leib und das im 21. Jahrhundert.

Früher ging es mir ja auch noch besser. Ich war einmal Kampfflieger bei der Air Force. Kampfflieger ist vielleicht übertrieben. Das war mein Titel und wir Kollegen haben auch immer geulkt. Kriege gibt es ja seit der Erfindung der Atomkraft kaum noch.

Die Atomkraft war aber nur ein Witz im Vergleich zur Laserkraft.

Die ist aber doch noch in den Kinderstuben. T?glich sehe ich auf der Leinwand vor mir Reklame flimmern. Die sprechen nur noch von

成都寒假德语学习德语科幻短篇20xx

der

法亚小语种_成都寒假德语学习 Laserkraft.

Aber entweder noch zu teuer oder technisch nicht umsetzbar, deswegen sollen jetzt die Verbraucher Laserherde, Laserrasierer, etc...kaufen.

Was es nicht alles gibt. Da f?llt mir aber ein, dass mein Sohn letztlich auch von so einem neumodischen Rasierer gesprochen hat.

Der muss aber auch schon alt sein, wenn man Dich ansieht. Auch wenn Du keine Lumpen am Leibe tr?gst, so bist Du doch auch schon ein menschliches Frag.

Meine 80 Jahre sieht man mir aber nicht an. Mit den neuen Techniken die den ?rzten zur Verfügung stehen kann man ja jetzt bis zu 200 Jahre alt werden.

Das h?re ich auch jeden Tag. Die Videoleinwand dort oben wird ja nicht einmal Nachts abgestellt. Wie soll man da schlafen.

Die Menschen von Heute schlafen ja kaum noch. Es gibt so viele Substanzen die das Bedürfnis nach Schlaf im Keim ersticken.

Gesund kann das aber nicht sein. Da trinke ich lieber Alkohol, aber erstens habe ich dazu keine Kosmos und zweitens gibt es fast nur noch Spacedrinks zu kaufen. Die sind auch oft mit Alkohol versetzt aber dann nur mit chemisch Verfeinerten oder Verseuchten.

Ja nicht einmal Milch kann man kaufen. Zu Anfang des Jahrhunderts gab es noch den Biowahn. Dagegen war ich auch. Konnten wir ahnen was kommen würde?

Desto weniger verstehe ich es, dass der Mensch jetzt 200 Jahre alt werden soll. Gesehen habe ich noch keinen, aber man soll ihnen das Alter ja auch nicht ansehen.

Da ist bestimmt Gentechnik im Spiel.

Ohne die geht es ja gar nicht mehr. Kannst du nun bitte nachschauen ob Du mir einen Kosmos leihen kannst?

Ach ja, das war ja der Grund Deiner P?belei. Sag mir doch erst wie Du hei?t, bevor ich in meiner Tasche suche.

Nils. Man nannte mich den schrecklichen Space-Fighter.

法亚小语种_成都寒假德语学习

Von Deiner Milit?rzeit weis ich ja jetzt schon Nils. Ich bin übrigens der Dan. Ich denke Du übertreibst da etwas. Bestimmt warst Du nur im Bodenpersonal. In ein Flugzeug haben Die dich nicht gelassen. Sonst w?rst Du ja nicht unter einer Brücke gelandet.

Brücke. Brücken gibt es nicht mehr. Die wurden vor 10 Jahren alle abgerissen. Seit es die fliegenden Autos gibt wurden sie nicht mehr gebraucht.

Ja, das weis ich doch. Aber der Spruch mit der Brücke, den habe ich aus dem letzten Jahrhundert mit herrübergerettet. Ich war ja einmal, bevor ich 80 Jahre alt war Professor an der Universit?t.

Ach sieh einer an. Dafür bist Du aber auch recht heruntergekommen. Jetzt tr?gt doch jeder der etwas auf sich h?lt diesen glitzerigen Fummel.

Der gef?llt mir gar nicht.

Aber Deine Klamotten müssen auch schon mindestens 10 Jahre alt sein. Solche bekommt man doch gar nicht mehr. Als ich vor 5 Jahren das letzte Mal Klamotten besorgen ging, da wurde mein K?rper biometisch vermessen und dann sollte ich die Textilart w?hlen, Farbe, Konturen, was weis ich alles... Das hat mich total überfordert.

Die Technik ist schon anstrengend, aber dafür gibt es auch ma?geschneiderte Sachen.

Das ist ja ok aber die billigen Sachen die Früher massenhaft produziert wurden bekommt man nicht mehr.

Was hast Du dann gemacht Nils?

Wann?

Als Du in diesem Klamottenladen warst. Hast Du Dir was nettes ausgesucht?

War mir alles zu bl?de. Wenn ich ehrlich bin hat mich der Preis abgeschreckt. Alleine für die Vermessung meiner K?rperdaten habe ich schon 20 Kosmos bezahlt. Da k?nntest Du mir doch wenigstens einen Kosmos geben.

Warte mal Nils. Ja wo ist denn heute meine Tasche. Ich hatte Sie doch eben noch bei mir. Oder doch im Arbeitszimmer vergessen.

法亚小语种_成都寒假德语学习

Arbeitszimmer. Die Menschen haben doch Heute kaum noch Wohnraum. Das Leben spielt sich auf der Stra?e in Cybercafes und in ?ffentlichen Geb?uden ab.

Einen Schlafplatz und eine Kochnische ist alles was sich der moderne Mensch leistet.

Du leistest Dir aber nicht einmal das.

Wie den auch, wenn man kein Geld hat?

Du hattest doch einen guten Job.

Ja schon, aber das Geld ist aufgebraucht. Eine Rentenversicherung müsste es da geben.

Die gab es ja auch. Die wurde aber schon vor mehr als 30 Jahren abgeschafft. Dann gab es nur noch private Versicherungen. Die wurden dann insolvent. Seitdem gibt es gar nichts mehr.

Katastrophe. Warum haben wir damals nicht gestreikt?

Die Zeiten der Revolutionen sind vorbei. Alles ging so schnell. Vorher wurde will rumgemosert. Die Opposition wurde mit protzigen Sprüchen zitiert und am Ende? Nichts.

Ich wollte damals eigentlich schon streiken, aber mein Arbeitsplatz stand auf dem Spiel. Gewerkschaften waren zwar damals noch nicht verboten aber sehr verp?nt. Man wurde dann nur als altmodisch und hinterw?ldlerisch abgestempelt.

Gutes Stichwort. W?lder. Wo gibt es die schon noch? Wir haben keine B?ume mehr in unserer Stadt. Die B?ume sind durch Videoleinw?nde und Beschallungsanlagen ersetzt worden. Selbst zu Hause. Nur Kunstblumen.

Ja die H?user haben keine Fenster mehr. Um Platz zu sparen wurde alles aneinandergeklatscht. Diese Finsternis in den Wohnungen, die Enge...all das treibt die Leute raus aus ihren Wohnungen. Nicht einmal die Kinder werden mehr zu Hause gezeugt.

Ja wo den dann?

Ich denke in diesen neuen Autos. Damit kann man ja in ungeahnte H?hen aufsteigen. Dort fühlen sich die Liebespaare sicher und unbeobachtet.

法亚小语种_成都寒假德语学习

Viele Paare gibt es ja aber auch nicht mehr. Ich denke oft meine Frau, die ja leider schon verstorben ist, damals war die Krebstherapie leider noch nicht ausgereift, und ich waren das letzte eicht romantisch Paar.

Frauen lassen sich doch nur noch befruchten. Dieses Thema l?uft auch über die Leinwand, t?glich. Der künstliche Samen soll krankheitsresistenter sein.

Somit erkl?ren die sich also die 200 Jahre?

Vielleicht aber, welche Frau will schon Kinder in diese Welt setzen? Nur L?rm, wenn Licht dann Grelles. Abgase, obwohl die modernen Autos sehr abgasarm sein sollten.

Die ursprünglichen Autos kann man wohl gar nicht mehr benutzen?

Du meinst alles mit Diesel und Benzin? Wie denn. Die Nachfrage danach ist weggebrochen, vielleicht auch von oben. Ohne Tankstellen kein Diesel. Jetzt gibt es ja nur noch Gas, Lichtenergie, Staubenergie, Lasertechnik, und und und... aber das stinkige Diesel. Nein.

Wir h?tten streiken sollen.

Das sicher. Aber Du warst doch Professor. Warum bist Du mit der technischen Entwicklung nicht so vertraut?

Ich lese weder Zeitung noch online-news. Ich war ja auch Professor für Linguistik. Durch die Globalisierung sind alle kleinen Sprachen leider ausgestorben. Man kann sie nur noch über alte Bücher praktizieren, die gibt es aber nur in verstaubten Bibliotheken und nicht in den online-Archiven.

Die ganzen Sprachen konnte sowieso keiner gebrauchen. Ich br?uchte jetzt nur einmal deinen verdammten Kosmos.

Was würdest Du damit den machen?

Vielleicht irgend ein Sandwich kaufen. Es gibt ja nur noch Fastfood.

Das weis ich aber besser. An der 20. Ecke gibt es eine Art Italiener. Der hat zwar auch nur Genprodukte. Andere bekommt man ja nicht mehr, aber er kocht noch wie im 20. Jahrhundert.

法亚小语种_成都寒假德语学习 Die Jugend schw?rt ja jetzt auf die ganzen Verpflegungsautomaten. An denen man sich Vitamine und Mineralien per Atemweg zuführen kann.

Das ist ja alles Pervers!

Eine Ladung Multivitamin ist dann schon 5 Kosmos wert. Soll aber für eine Woche halten.

Und die Festnahrung. Ich meine Fett, Eiweis, Kohlenhydrate?

Die führt man sich klassisch mit Sandwiches zu. In geheimen Labors oder bei illegalen ?rzten hat man aber schon abgespacstere Methoden parat.

Die Ern?hrung ist nicht mehr was es einmal war. Bekommst Du denn für einen Kosmos auch ein Sandwich?

Ich denke nur ein Halbes oder ein Vierteltes. Du kannst mir ja eine 5 Kosmosmünze geweben.

Wer bezahlt den noch bar. Die Münzen und Scheine sind doch nur noch für Sammlerzwecke bestimmt. Neben der Zahlweise mit Karten wird oft in vielen Botiquen und auch in Fastfoodstores mit Fingerabdruck gezahlt. Der Fingerabdruck ist einem Konto zugeordnet und somit kann der Geldflu? über Fingerabdrücke eingeleitet werden.

Dem Betrug ist somit aber auch Tür und Tor ge?ffnet. Zum Glück habe ich diese Entwicklung nicht mehr mitgemacht. Wollte doch letztens der Verk?ufer im Store auch meinen Finger. "Finger" hat er gesagt. Als ich ungl?ubig und stammelnd dastand fuhr er fort "Wirds bald. Andere wollen auch noch einen Sandwich" Ich war so verwirrt und bin davongrauscht.

Ich selbst habe ja auch noch kein solches Fingernkonto wie es genannt wird.

Aber ich werde um den Finger-Account nicht herumkommen, falls ich doch unerwartet 200 Jahre alt werden sollte.

Das geht aber nur mit ?rztlicher Versorgung.

Natürlich, leider gibt es die Krankenversicherung auch nicht mehr. Als Professor habe ich gut verdient, eigentlich nicht, wenn ich bedenkt, dass eine Ladung Vitamine 5 Kosmos kostet. Jedenfalls sind die Preise für Energie so stark angestiegen. Und obwohl ich kein Auto fahre oder fliege, dabei würde es mir ja nur übel, so habe ich meine Ersparnisse schon aufgebraucht.

法亚小语种_成都寒假德语学习

Letztes Mal habe ich einmal im ?ffentlichen Geb?ude nebenan in Internet gesurft. Es soll ja früher eine Pflegeversicherung gegeben haben. Jetzt haben wir die modernsten Altersheime. Wenn genügend gezahlt wird auch mit bis zu 100 qm pro Zimmer und mit echten Pflanzen die man noch mit der Hand gie?en muss.

So viel hat sich ver?ndert, nur eins nicht?

Was denn?

Für alles muss man bezahlen. Das ist gleich geblieben. Ich habe ja an der Uni auch Alte Geschichte unterrichtet. Schon die Griechen hatten Zahlungsmittel. Wer nichts hatte sa? auf der Stra?e wie Du jetzt. Die Technik hat alles revolutionieret. Zahlungsmittel und -weisen haben sich ver?ndert. Aber die Tatsache das für Leistung etwas abgedrückt werden muss, konnte nicht revolutioniert werden.

Es ist doch alles schlechter geworden. Sozialstaat hie? es einmal. Jetzt hei?t es Individualstaat. Alle Wünsche soll man sich erfüllen. Aber dafür den Kosmos springen lassen. Ich habe gar keine Wünsche. Vielleicht eine neue Garderobe aber nicht die Glitzrige, ein traditionelles Bier aus Biogetreide.

Die Videoleinwand soll zerst?rt werden. Ich will etwas Ruhe, etwas Friede.

Du kannst doch den Fortschritt nicht verleugnen. Damit l?sterst Du doch und lehnst dich gegen das Ideal des Universums auf.

Ich hatte eigentlich das Gefühl das wir uns gut verstehen. Du schw?rmst doch auch von der Vergangenheit. Du liest noch alte Bücher und das dazu noch in antiquierter Form. Du str?ubst Dich ein mit Gas oder Lasertechnik betriebenes Fahrzeug zu besteigen. Du l?ufst noch in alten Klamotten rum. Du entziehst Dich dem Zeitgeist. Und jetzt willst Du mir L?sterung des Universums vorwerfen? Wir haben versagt. Der Klonmensch wird kommen. Noch hat man keinen Namen für ihn, aber ich schw?re Dir er lebt schon. Ich meine er existiert schon irgendwie und irgendwo in den Laboratorien, vielleicht schon als Prototyp unter uns.

Das glaube ich auch. Ich selbst habe eine Klonkatze. Ist sehr sü?. Sieht genau so aus wie die normalen in meinen alten Büchern. Aber der Vorteil. Sie essen weniger und sind mit Genlebensmitteln zufrieden. Die Katzen früher haben die Genmilch nicht vertragen. Die bekamen Ausschl?ge. Die Haare vielen ihnen aus.

法亚小语种_成都寒假德语学习

Meine Haut juckt auch manchmal. Dagegen gibt es dann viele Impfungen. Nur, du weist schon.

Der Arzt. Von denen macht auch keiner was ohne Bares. Es gibt auch bei den ?rzten schon die Diskounter. Man betritt ihn wie ein Kaufhaus. Je nach Schmerzen und Beschwerden sucht man sich seine Etage und nach der Behandlung muss man den vom Arzt gezeichneten Bon an der Kasse bezahlen, meist wieder mit Fingerabdruck.

Wenn aber der Arzt w?hrend der Behandlung den Fingerabdruck manipuliert hat?

Du meinst bei Autounf?llen? Amputierten H?nden? Da ist ein solcher Diskounter dann doch nicht so geeignet.

Ich bin hungrig Dan. Gib mir nun ein paar Kosmos.

Ich befürchte, jemand hat mir meine neue Handtasche geklaut. Aber die bekommt er ja nicht auf. Die ist mit der neuen Laserenergietechnik verschlossen. Die kann nur mit dem dazu passenden Laserchip ge?ffnet werden.

Wie schade. Aber das einer überhaupt noch Handtaschen klaut, wo doch nur noch mit Fingern gezahlt wird. Du musst Sie in Deinem Arbeitszimmer vergessen haben. Dann la? uns wenigstens gemeinsam die worldnews anschauen. Mache ich stündlich aber immer unbewusst. Mit Dir k?nnte es Spa? machen. Ist schon komisch, dass man mit Dir sprechen kann. Die Leute lassen sich nicht mehr ansprechen. Die haben die Ohren mit Dr?hten verstopft und die Augen mit Elektronikbrillen verdeckt. Kommunikation, der Schlüssel zum Leben. Wir haben ihn verloren Dan!

Nils, Kommunikation war der Schlüssel für menschliches Leben. Der Schlüssel wir geklontes Leben ist und wird es nicht sein!

PS:此文章由成都寒假德语学习_法亚小语种张老师收集整理。

更多类似范文
┣ 德文简历写作与模板 2300字
┣ 标准的个人简历模板 26100字
┣ 德语写作 8700字
┣ 最好的简历模板30个 29100字
┣ 更多德语简历范本
┗ 搜索类似范文